Rathaus Merdingen

Bürgermeisterwahl

Wahltermin 23.01.2022

Aufteilung der Gemeinde in zwei Wahlbezirke

Das Wahlgebiet der Gemeinde Merdingen ist in zwei Wahlbezirke aufgeteilt. Das Wahlgebiet der Gemeinde ist in den Wahlbezirk 01 = Merdingen-Ost und den Wahlbezirk 02 = Merdingen West aufgeteilt. Ihre persönliche Zuordnung zu einem der beiden Wahlbezirke können Sie der Wahlbenachrichtigung entnehmen. Das Wahllokal für die Wähler*innen des Wahlbezirks Merdingen-Ost (Wahlbezirk 01) wird im Bürgerhaus, Langgasse 14, im Obergeschoss, Bürgersaal, eingerichtet. Das Wahllokal für die Wähler*innen des Wahlbezirks Merdingen-West (Wahlbezirk 02) wird im Bürgerhaus, Langgasse 14, im Erdgeschoss, Bürgerbüro, eingerichtet

Wahlhandlung am 23.01.2022 unter Beachtung von Corona-Hygiene-Regeln

Für die Wahl in den Wahllokalen bitten wir Sie folgendes zu beachten:

  • Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m zu anderen Personen
  • Tragen einer FFP2 oder vergleichbaren Maske oder einer medizinischen Maske ist Pflicht
  • Ausnahme für die Maskenpflicht besteht für Kinder bis 6 Jahre und Personen mit ärztlichem Attest. Das ärztliche Attest ist mitzuführen und vorzuzeigen
  • Bei Betreten des Wahllokals Hände desinfizieren
  • Personen mit Corona-Symptomen haben keinen Zutritt zum Wahllokal
  • Personen, die innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt mit einer Corona-Infizierten Person hatten, haben keinen Zutritt zum Wahllokal
  • Personen, die sich zur Wahlbeobachtung im Wahllokal aufhalten, müssen die o.g. Regeln beachten und sich zusätzlich registrieren lassen.
  • Wähler*innen, die sich nicht an diese Regelungen für die Wahlhandlung halten, insbesondere keine FFP2 oder vergleichbare Maske tragen und kein ärztliches Attest vorweisen können, erhalten keinen Zutritt in das Wahllokal

Bringen Sie Ihren Personalausweis/Reisepass und die Wahlbenachrichtigung sowie einen Kugelschreiber in das Wahllokal mit. Die Wahlbenachrichtigung wird Ihnen bei Eintragung des Stimmabgabevermerks im Wählerverzeichnis vom Wahlhelferpersonal abgenommen. Einen Stimmzettel erhalten Sie bei Betreten des Wahllokals. Der Stimmzettel darf ausschließlich in der Wahlkabine gekennzeichnet werden und ist vor dem Verlassen der Wahlkabine mindestens einmal zu falten. Mit dem gefalteten Stimmzettel gehen Sie zum Wahltisch. Dort wird vom Wahlpersonal der Stimmabgabevermerk im Wählerverzeichnis eingetragen und Sie legen den gefalteten Stimmzettel in die Wahlurne. Danach verlassen Sie bitte ohne Verzögerung den Wahlraum. Der Mindestabstand zu anderen Personen soll stets 1,50 m betragen und gewahrt werden.
Bitte beachten Sie auch die amtliche Wahlbekanntmachung im Mitteilungsblatt und auf der Homepage und  machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch.

Allgemeine Informationen

Wahlberechtigt sind alle Deutschen, geboren am 23.01.2006 oder früher.

Automatisch ins Wählerverzeichnis eingetragen werden alle am 23.10.2021 in Merdingen mit Hauptwohnsitz gemeldeten Wahlberechtigten. Diese erhalten Ihre Wahlbenachrichtigung bis spätestens 02.01.2022.

Gewählt werden kann entweder im Wahllokal oder durch Briefwahl.

Briefwahl beantragen

Briefwahl vor Ort beantragen
20. Dezember 2021 bis 21. Januar 2022, 18:00 Uhr, 
Adresse: Gemeinde Merdingen, Wahlamt, Kirchgasse 2, 79291 Merdingen
Briefwahl schriftlich beantragen
20. Dezember 2021 bis 21. Januar 2022, 18:00 Uhr, 
Adresse: Gemeinde Merdingen, Wahlamt, Kirchgasse 2, 79291 Merdingen
Angaben: Vor- u. Familienname, Geburtsdatum, Wohnanschrift und ggf. die Anschrift, an welche die Unterlagen versandt werden sollen
Briefwahl online beantragen
ein Service von Komm.ONE
bis Donnerstag, 20. Januar 2022 12.00 Uhr.
Angaben: u.a. Wahlbezirks- und Wählernummer von der Wahlbenachrichtigung

Top